Umfrage Ausbildung QM

  • Tom
  • Topic Author
  • Visitor
  • Visitor
#3619 by Tom
Umfrage Ausbildung QM was created by Tom
Hallo ins Forum,
nachdem ich mir fast alle Beiträge einmal angeschaut habe: das Wahre für mein Problem habe ich dabei nicht entdecken können, deswegen einmal meine Frage, bei der ich hoffe, dass sich einige daran beteiligen werden.
Ich bin Neuling im Lande "Qualität" und unternehmensbedingt werde ich mich im nächsten Jahr damit beschäftigen dürfen.
Wer kann mir Informationen zur Ausbildung zum Qualitätsmanager geben? Wie schätzt Ihr die Ausbildungsinhalte ein? DGQ wurde ja schon einige Male genannt: was haltet Ihr von dieser Ausbildung? Die meterdicken Ordner und das Auswendiglernen klingeln mir dabei noch in den Ohren...
Kurz gesagt: ich hätte gerne Meinungen zu den Ausbildungen und die darin vermittelten Inhalte, vor allem auch was das gesamte didaktische Konzept angeht.
Damit ich dann im nächsten Jahr meine Fortbildung angehen kann.
Vielen Dank schon einmal im voraus!!!
Tom



Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

  • Martin S
  • Topic Author
  • Visitor
  • Visitor
#3620 by Martin S
Replied by Martin S on topic Umfrage
Hallo,
nun, ich habe die Ausbildung zum internen Auditor QM bei der DGQ gemacht.
Lernumfang:
2 dicke Leitz-Ordner (die man nachher auswendig kann), die ISO-Norm und 10 Smeinar-Tage, viel Hausarbeit und eine Abschlussprüfung (schriftlich und mündlich).
Im Grunde ganz ok, viele Übungsbeispiele, die in Gruppenarbeit erarbeitet wurden.
Wichtiger war, das ich mich mit Gleichgesinnten
über das Thema QM unterhalten konnte. Das ist unabhängig vom Schulungsanbieter.
Zum Thema QM selbst: Ich bin der Meinung, sowas kann man nicht auf Kursen lernen. QM ist etwas, das man entweder "im Blut" hat - oder man lässt es bleiben.
Als QM-B muss man viele persönliche Eigenschaften mitbringen:
- Organisationstalent und Kreativität
- hohes Mass an selbständiger Arbeitsweise
- analytisches Denkvermögen, Fähigkeit, sich in
fremde Prozesse einzuarbeiten
- kontaktfreudig und aufgeschlossen
- keine Scheu vor Chefs
- Durchhaltevermögen und durchsetzungsfähig
- offen für Neues, nicht festhalten an gewohnten
Strukturen
- die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte
verständlich darzulegen
- keine Angst, vor grossem Publikum Vorträge
zu halten

Gruß, Martin S

I



: Hallo ins Forum,
: nachdem ich mir fast alle Beiträge einmal angeschaut habe: das Wahre für mein Problem habe ich dabei nicht entdecken können, deswegen einmal meine Frage, bei der ich hoffe, dass sich einige daran beteiligen werden.
: Ich bin Neuling im Lande "Qualität" und unternehmensbedingt werde ich mich im nächsten Jahr damit beschäftigen dürfen.
: Wer kann mir Informationen zur Ausbildung zum Qualitätsmanager geben? Wie schätzt Ihr die Ausbildungsinhalte ein? DGQ wurde ja schon einige Male genannt: was haltet Ihr von dieser Ausbildung? Die meterdicken Ordner und das Auswendiglernen klingeln mir dabei noch in den Ohren...
: Kurz gesagt: ich hätte gerne Meinungen zu den Ausbildungen und die darin vermittelten Inhalte, vor allem auch was das gesamte didaktische Konzept angeht.
: Damit ich dann im nächsten Jahr meine Fortbildung angehen kann.
: Vielen Dank schon einmal im voraus!!!
: Tom




Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

  • Martin O. Beinlich
  • Topic Author
  • Visitor
  • Visitor
#3661 by Martin O. Beinlich
Replied by Martin O. Beinlich on topic QM-Ausbildung
Hallo Tom,
alternativ zur DGQ bietet auch der TÜV-Süddeutschland ausgezeichnete Weiterbildungskurse an. Ich habe dort eine Ausbildung zum QM-Auditor durchlaufen, die ich sehr empfehlen kann (s. www.tuev-sueddeutschland.de ).
Auch dort findet, je nach Seminar, eine Abschlussprüfung statt. Dies hat u.a. den Vorteil der allgemeinen Anerkennung der Ausbildung. Damit verbunden ist sicher auch, dass man die Inhalte der Ausbildung lernt und die sind z.T. recht umfangreich, aber von einem stupiden Auswendiglernen kann keine Rede sein. Wie soll denn im übringen ein QMB über seine Werkzeuge verfügen und die Kultur im Unternehmen weitertragen, wenn die Bedeutung und Maßgaben eines QM-Systems unbekannt sind?
Anders als Martin S. geschildert, bin ich der Ansicht, dass man Qualität durchaus lernen kann und man Qualität nicht einfach so per Zufall im Blut hat. Sicher fallen einem Themengebiete immer leichter, wenn man ein natürliches Interesse daran hat, aber wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, sich systematisch und strategisch mit dem Komplex QM zu befassen, kann dieses durchaus lernen. Anschließen kann ich mich allerdings den Punkten über die Eigenschaften eines QMB. Allerings bin ich auch hier der Ansicht, dass viele davon erlernbar sind. Es wäre ja auch furchtbar, wenn wir Menschen nicht in der Lage wären, uns Eigenschaften im laufe der Zeit anzueignen. Dann wäre ja der sog. "Change Process" im QM überhaupt nicht möglich.
Viel Erfolg bei den bevorstehenden QM-Qualifikationen, bei welchem Anbieter auch immer.
Schöne Grüße,
Martin O. Beinlich



Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

  • Horst
  • Topic Author
  • Visitor
  • Visitor
#3663 by Horst
Replied by Horst on topic QM-Ausbildung
: Hallo Tom,
Die Weiterbildung zum DGQ-Qualitätsbeauftragten oder Auditor über die DGQ kann ich nur empfehlen.
Es handelt sich nicht nur über auswendig lernen und Bücher lesen. Sondern auch Praxis und Lernbahre Inhalte sind gegeben. Mit der zusätzlichen variante des EOQ-Auditor stehen einem zusätzlich auch die Europäichen möglichkeiten offen.
Ich kann es jedenfalls nur Empfehlen.
Gruß und viel Erfolg Horst



Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.226 seconds
Powered by Kunena Forum