Re: Software für die ISO 9001:2008

  • Felde
  • Topic Author
  • Visitor
  • Visitor
#20110 by Felde
Hallo Alex,
es kommt immer auf Deine Ansprüche an.
Falls Du ein intuitives Anwendersystem benötigst, halte ich viflow für nicht sonderlich geeignet, da zu vieles hinter "Klicks" verborgen ist.
So z.B. sehe ich an den "Aktionen" nicht, welche Rolle diese ausführen soll und muss die Aktion erst anklicken. Das in einem Workflow ständig zu machen macht mir keinen Spass.
Trotz einiger Softwareerfahrung (Entwicklung / Anwendung) war es mir ohne Schulung nicht möglich einen einfachen Workflow zu generieren, der meinen Erwartungen des Ergebnisses entspricht.
Das optimale Tool ist eine Kombination aus einem CAQ-System und einer grafischen Workflow-Oberfläche. Doch soweit ist der Markt noch nicht, laut Hersteller.
Auch wenn es nicht die "eierlegende Wollmilchsau" ist, so kann ich nur empfehlen mal bei der Firma BOC vorbeizuschauen. Die haben eine "kleine" Variante "PROfit" und eine mächtigere mit "Adonis".
Erstere habe ich ich schon mehrfach eingeführt gesehen und teilweise an der Einführung mitgewirkt.
Aber wie gesagt, die Ansprüche und Erwartungen sind unterschiedlich.
Just thoughts.
Felde


:
: Vielen Dank Frank,

: Unsere Mitarbeiteranzahl beschränkt sich auf 545 Personen.

: Hat von Euch jemand Erfahrung mit der Software "viflow"?

: Schöne Grüße,

: Alex




Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.184 seconds
Powered by Kunena Forum