Re: Stichprobenumfang bei attributiven Merkmalen

  • Frank Hergt
  • Topic Author
  • Visitor
  • Visitor
#20132 by Frank Hergt
Hallo Marco!
Also, die SINNVOLLEN Stichprobenumfänge sind 0\% oder 100\%. Siehe Deming und diverse Beiträge von Barbara hier und bei Rossmanith. Ansonsten könntest Du dich mit der DIN ISO 2859 anfreunden. Bezug über die Unibibliothek. Eigentlich müßte Dein Arbeitgeber sie aber auch haben (und kennen...).
Wenn ich mir aber in Erinnerung rufe, welche Ansprüche an die Qualität die ppm-Jungs im Automotive so stellen, kannst Du jede Stichprobenprüfung vergessen. Und damit sind wir wieder bei Deming. Website hierzu: weh weh weh Punkt Deming Punkt ch. Die weh's im Explorer wirklich eingeben, sonst streikt er.
Schöne Grüße
Frank



Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.186 seconds
Powered by Kunena Forum