Infos zum Thema HR-Reporting

  • weekender
  • Topic Author
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
More
#20585 by weekender
Infos zum Thema HR-Reporting was created by weekender
Wie viele Forumsnutzer haben denn mit Personal und Personalmanagement zu tun? Bzw. welche Erfahrungen macht ihr mit eurer Personalabteilung?

Also mir ist aufgefallen, dass das vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen oft ziemlich hemdsärmelig abläuft. Da gibt's dann (wenn's hochkommt) eine Gehaltsabrechnungssoftware und alle übrigen Daten - wie Adresse, Geburtstag, Jahre im Unternehmen, Fortbildungen... werden in verschiedensten Excel-Listen festgehalten.
Das klappt ja, wenn man eine langjährige Büroleitung hat, die die 20 Mitarbeiter schon im Auge behalten kann. Aber wenn man dann mal auf ein paar hundert oder mehr Mitarbeiter wächst, und mehrere Leute gleichzeitig in den Excel-Listen rumschreiben, ist die Katastrophe schnell da. Gerade schnell wachsende Startups und Unternehmen haben hier oft eine wunde Stelle. Besonders fantastisch wird es dann, wenn Chef Informationen über die Mitarbeiter braucht - zB wen sollten wir als nächstes auf Fortbildung schicken, oder wie viele MA gehen in den nächsten 3 Jahren in Rente, oder in welcher Abteilung gibt's den höchsten Krankenstand? Solche Analysen beschäftigen die Personalabteilung dann gern mal mehrere Tage lang!

Dabei muss das gar nicht sein, weil es ja diverse gute Lösungen dafür gibt. Persis zB schneidet regelmäßig in Tests ganz gut ab, was Personalsoftware angeht und gibt fundierte Tipps, zB eben zum Thema HR-Reports . Was für Erfahrungen habt ihr?

LG

Please Anmelden or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.427 seconds
Powered by Kunena Forum