Das Elektron ist ein elektrisch negativ geladenes, leichtes Elementarteilchen.

Bewegen sich Elektronen, z. B. in einem Metall oder Halbleiter, dann fließt elektrischer Strom.

Ähnliche Artikel

Solarzellen auf architektur-lexikon.de■■
Solarzellen, auch Photovoltaikzellen genannt, wandeln Sonnenlicht ohne mechanische, thermische oder chemische . . . Weiterlesen
Strom ■■
Strom ist die Bezeichnung für den Fluss elektrischer Ladungen, z. B. in Form von Elektronen durch ein . . . Weiterlesen
Stromstärke ■■
Fließen in einem Leiter Elektronen, so spricht man von einem elektrischen Strom. Die Einheit der Stromstärke . . . Weiterlesen
Kupfer auf architektur-lexikon.de■■
Kupfer (CU) ist ein halbedles Metall mit einer leuchtend roten Farbe und entwickelt mit der Zeit eine . . . Weiterlesen
Börse auf finanzen-lexikon.de■■
Eine Börse ist ein organisierter Markt für frei handelbare Dinge, auf dem nach bestimmten Regeln Käufer . . . Weiterlesen
Drucksensor ■■
Ein Drucksensor ist ein Bauelement zum Messen des Drucks. Es misst den physikalischen Druck und wandelt . . . Weiterlesen
Metall auf umweltdatenbank.de■■
Als Metall bezeichnet man Elemente , die sich durch starken Glanz (Reflexionsvermögen), gute Wärme- . . . Weiterlesen
Die zukunftsweisende effiziente Energielösung.
Die zukunftsweisende effiziente Energielösung; - Neue Technologien für die Elektromobilität mit; Dualsystem . . . Weiterlesen