Lexikon Q

Das Industrie-Lexikon (Alles über industrielle Normen, Qualitätsmanagement +++ Beispielartikel: 'Qualität', 'Qualitätsanspruch', 'Qualitätskontrolle'

QMS --->Quality management system

English: Qualification / Español: Calificación / Português: Qualificação / Français: Qualification / Italiano: Qualificazione

Qualifizierung im Industriekontext bezieht sich auf den Prozess der Validierung und Verifizierung, dass Ausrüstungen, Systeme, Prozesse oder Personal die festgelegten Anforderungen erfüllen. Dieser Prozess ist essenziell, um die Qualität, Sicherheit und Effizienz von industriellen Abläufen zu gewährleisten. Qualifizierungsaktivitäten umfassen in der Regel Designqualifizierung (DQ), Installationsqualifizierung (IQ), Betriebsqualifizierung (OQ) und Leistungsqualifizierung (PQ).

In einem industriellen Umfeld bezieht sich der Begriff Qualität auf die Eigenschaften oder Merkmale eines Produkts oder einer Dienstleistung, die seinen Wert oder Nutzen bestimmen. Qualität kann sich auf verschiedene Aspekte eines Produkts oder einer Dienstleistung beziehen, wie zum Beispiel seine Funktionalität, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Haltbarkeit und Kundenzufriedenheit.

Eine Qualitätsanforderung im Industrie-Kontext bezieht sich auf die spezifischen Merkmale, Standards oder Kriterien, die ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Prozess erfüllen muss, um den Anforderungen und Erwartungen der Kunden oder Interessengruppen gerecht zu werden. Dieser Artikel wird die Definition von Qualitätsanforderungen vertiefen und aufzeigen, wie sie in verschiedenen Branchen und Organisationen eingesetzt werden. Wir werden auch internationale und nationale Beispiele betrachten, potenzielle Risiken erörtern und Empfehlungen für eine erfolgreiche Umsetzung geben. Die historische Entwicklung und rechtliche Grundlagen werden ebenfalls behandelt.

English: Quality Expectation / Español: Expectativa de Calidad / Português: Expectativa de Qualidade / Français: Exigence de Qualité / Italiano: Aspettativa di Qualità

Qualitätsanspruch im Industriekontext bezieht sich auf das Niveau der Qualität, das von einem Produkt, einer Dienstleistung oder einem Prozess erwartet wird. Diese Erwartungen können sowohl von Kunden als auch von internen Stakeholdern wie dem Management oder den Mitarbeitern des Unternehmens festgelegt werden. Der Qualitätsanspruch umfasst spezifische Anforderungen an die Leistung, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und andere relevante Merkmale eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Englisch: quality promotion
Qualitätsförderung dient der Weiterentwicklung bzw. Verbesserung der Qualitätsfähigkeit von Leistungen des Unternehmens sowie die Verbesserung der Eignung, Qualitätsziele und Qualitätsanforderungen in allen Produkt- und Nutzungsphasen zu erfüllen.

Qualitätssicherung (QS) (englisch Quality Assurance (QA)) oder Qualitätskontrolle (QK) (englisch Quality Control (QC)) ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Ansätze und Maßnahmen zur Sicherstellung festgelegter Qualitätsanforderungen.

Qualitätsmanagement bezieht sich auf den systematischen Ansatz, mit dem Unternehmen ihre Prozesse, Produkte und Dienstleistungen planen, überwachen und verbessern, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen und Erwartungen der Kunden entsprechen. Es ist ein umfassender Rahmen, der darauf abzielt, hohe Standards in Bezug auf Qualität, Effizienz und Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) ist jener Teil des übergeordneten Managementsystems, der die Organisationsstruktur, Planungstätigkeiten, Verantwortlichkeiten, Methoden, Verfahren, Prozesse und Ressourcen zur Entwicklung, Umsetzung, Erfüllung, Bewertung und Aufrechterhaltung der Qualität umfasst

English: Quality Issue / Español: Problema de Calidad / Português: Problema de Qualidade / Français: Problème de Qualité / Italiano: Problema di Qualità

Qualitätsproblem im Industriekontext bezieht sich auf jede Abweichung eines Produktes oder eines Prozesses von den festgelegten Qualitätsstandards oder Erwartungen. Diese Probleme können die Funktionalität, Zuverlässigkeit oder das Aussehen eines Produktes beeinträchtigen und führen oft zu Kundenzufriedenheitsminderung, zusätzlichen Kosten und potenziellen Sicherheitsrisiken.