Ein Gutachten enthält eine allgemein vertrauenswürdige Darstellung und Beurteilung eines Sachverhalts im Hinblick auf eine Fragestellung oder ein vorgegebenes Ziel.

Formell ist ein Gutachten eine verbindliche mündliche oder schriftliche Aussage eines Sachverständigen oder Gutachters. Die allgemeine Vertrauenswürdigkeit wird durch Akkreditierung des Gutachters (Vereidigung) oder durch ein anderes vertrauenswürdiges Verfahren der Zertifizierung mit der für die Fragestellung oder das Ziel erforderlichen Allgemeingültigkeit erreicht.

Siehe auch:
"Gutachten" findet sich im WZ2003 Code "85.12.2"
  Erstellen von psychologischen Gutachten durch Ärzte für Psychiatrie und Psychotherapie