Fließen in einem Leiter Elektronen, so spricht man von einem elektrischen Strom. Der el. Strom ist umso höher, je mehr Ladungen in einer bestimmten Zeit einen Leiterquerschnitt passieren.
Die Einheit der Stromstärke ist Ampere (A). Ein Ampere ist die Stärke eines elektrischen Stromes, der durch zwei geradlinige, parallele Leiter mit einem Abstand von einem Meter fließt und der zwischen den Leitern je Meter Länge eine Kraft von 2 x 10-7N hervorruft.