Unter Schifffahrtsindustrie versteht man die Gesamtheit aller Unternehmen, die sich mit der Schifffahrt befassen. Hierzu zählen

  • Reedereien,
  • Ausrüster,
  • Logistikunternehmen.

Eingesetzt wird eine Vielzahl unterschiedlich spezialisierter Schiffe

  • Frachter (Schüttgut, Stückgut, Autos, Vieh)
  • Containerschiffe
  • Tanker (Rohöl, Gas)
  • Kühlschiffe (Lebensmittel)
  • Fähren
  • Kreuzfahrtschiffe

Die Größe der Schiffe wird im wesentlichen durch die Dimensionen der wichtigsten Schifffahrtsrouten bestimmt.

  • Suezmax: gerade noch für den Suezkanal geeignet
  • Capesize: Nicht für den Suezkanal geeignet
  • Panamax: gerade noch für den Panamakanal geeignet
  • Postpanamax: Nicht mehr  für den Panamakanal geeignet
  • New Panamax: Nach dem Bau neuer Schleusen (2015) ist dies die neue Panamax-Grenze
  • Supramax, Handymax: Schiffe jenseits aller Kanal- und Hafendimensionen. Sie sind daher oft mit eigenen Kränen zur Unterstützung der Hafeninfrastruktur versehen.

 


Buchliste: Schifffahrtsindustrie