Ein Vaporizer ist ein Gerät zum Verdampfen von Flüssigkeiten und Wirkstoffen. Wichtig ist, dass diese Geräte die Wirkstoffe nicht verbrennen sondern lediglich in einen gasförmigen Zustand bringen.

Die Gesundheitsgefährdung durch Zigaretten verhilft auf der Suche nach Alternativen dem noch recht neuen Industriezweig der Vaporizer- und E-Zigaretten-Produktion zu stetigem Wachstum. Etwa 1 Million Menschen in Deutschland ziehen das Verdampfen von sogenannten Liquids dem Verbrennen von Tabak vor. Eine schnell wachsende Produktvielfalt und eine große Geschmacksfülle der Liquid-Aromen, lässt die Branche zum Trendsetter werden. Ehemalige Raucher können sich beim Dampfen von der Nikotin-Abhängigkeit befreien, indem sie mit Hilfe eines Liquidrechners den Nikotin-Anteil ihrer Liquidzusammenstellung schrittweise senken. Bei immer noch ca. 13 Millionen Tabakrauchern, wird der Vaporizer-Markt auch in den nächsten Jahren weiter wachsen.


Buchliste: Vaporizer