Englisch: Collaborative, Planning, Forecasting, and Replenishment (CPFR)

Das CPFR Modell (Deutsch etwa "gemeinschaftliche Planung, Prognose und Bestandsführung") beschreibt einen neuen Ansatz in der gemeinsam mit dem Lieferanten optimierten Bestandsführung.

Das Modell ist damit ein Teil des Supply Chain Managements, bei dem alle Partner in einem Händlernetz zusammenarbeiten. Höhere Verkaufszahlen, straffere und größere Effizienz versprechen eine höhere Rendite des Lagerbestandes.

Das CPFR-Geschäftsmodell (www.cpfr.org) wurde von der VICS entwickelt.

Ähnliche Artikel

Informationssystem ■■■■■■
Ein Informationssystem ist ein System bestehend aus Menschen und Maschinen, die Informationen erzeugen . . . Weiterlesen
Just-in-time ■■■■■
Just-in-time (JIT) ist eine Methode bei der Materialversorgung und im Produktionsmanagements. Sie basiert . . . Weiterlesen
Logistik und Materialfluss ■■■■■
Logistik und Materialfluss im Industriekontext beziehen sich auf die Planung, Steuerung, Durchführung . . . Weiterlesen
Geschäftsleben ■■■■■
Geschäftsleben bezieht sich im Industriekontext auf alle Aspekte und Aktivitäten, die mit der Führung . . . Weiterlesen
Bestandsführung ■■■■■
Bestandsführung im Industrie Kontext bezieht sich auf den Prozess der Überwachung und Verwaltung der . . . Weiterlesen
Lieferkettenmanagement ■■■■
Lieferkettenmanagement bezeichnet die Koordination und Verwaltung aller Aktivitäten innerhalb der Lieferkette . . . Weiterlesen
Informationskanal ■■■■
Informationskanal bezieht sich auf die Methoden oder Systeme, die zur Übertragung und zum Austausch . . . Weiterlesen
Qualitätsmanagement ■■■■
Qualitätsmanagement bezieht sich auf den systematischen Ansatz, mit dem Unternehmen ihre Prozesse, Produkte . . . Weiterlesen
Geschäftspartner ■■■■
Geschäftspartner bezeichnet eine Einzelperson oder Organisation, die mit einem Unternehmen in einer . . . Weiterlesen
Logistikzentrum ■■■■
Logistikzentrum ist eine spezialisierte Einrichtung, die für die Lagerung, Verwaltung und den Transport . . . Weiterlesen