Die Standard-Warenklassifikation (SWK) wird bereits seit 1978 in Deutschland genutzt. Aufbauend auf der Binnenhandelsstatistik des Statistischen Bundesamtes umfasst sie heute nach mehrmaliger Aktualisierung eine Vielzahl der unterschiedlichsten Warenbereiche und kann damit branchenübergreifend eingesetzt werden.

Besonders hohe Akzeptanz genießt die Standard-Warenklassifikation in der Konsumgüterbeziehung zwischen Industrie und Handel. Die Standard-Warenklassifikation ist ein dreistufiger, hierarchischer Klassifikationsschlüssel, auf dessen dritter Stufe die vierstellige Nummer der Artikelgruppe zu finden ist.

SWK befindet sich seit fast 30 Jahren in der Anwendung und unterstützt Geschäftsbeziehungen zwischen Industrie und Handel.

Ähnliche Artikel

Minilifter ■■
Der Minilifter ist ein per Hand steuerbares Arbeitsgerät zum Transport und Anheben von Waren, die auf . . . Weiterlesen
Energieverbrauch auf umweltdatenbank.de■■
Der Energieverbrauch in Deutschland beträgt pro Jahr zirka 14.500 Petajoule an Primärenergie, davon . . . Weiterlesen
Verpackung auf umweltdatenbank.de■■
Die Verpackung ist der umhüllende Teil eines Produktes. Sie erleichtert den Transport und die Lagerung . . . Weiterlesen
EMAS-Verordnung auf umweltdatenbank.de■■
Die EMAS-Verordnung (s. auch EMAS-System) ist eine EG-Verordnung über die freiwillige Beteiligung gewerblicher . . . Weiterlesen
Heiße Luft auf umweltdatenbank.de■■
Heiße Luft ist im Bezug auf die Umwelt ein Überschuss an CO2-Emissions­rechten, der nicht durch geplante . . . Weiterlesen
Wirtschaft auf umweltdatenbank.de■■
English: Economy; Der Begriff Wirtschaft bezeichnet alle Aktivitäten., die dazu dienen, unsere Umwelt, . . . Weiterlesen
SWK ■■
BBW auf allerwelt-lexikon.de
"BBW" ist meistens das Kürzel für das Bundesamt für Bildung und Wissenschaft. In Kontaktanzeigen . . . Weiterlesen