Allgemein bedeutet der Abschirmdienst ein Service zum Schutz gegen externe Gefahren. Da in Deutschland dies auch die Bezeichnung für den militärischen Nachrichtendienst (MAD) ist, bezeichnet

sich kaum eine private Organisation mit diesem Wort. Der MAD untersteht dem Verteidigungsministerium, seine wichtigste Aufgabe ist die Abwehr der Tätigkeit fremder Geheimdienste.
Im Englischen bedeutet MAD "verrückt; wahnsinnig". Das ist natürlich reiner Zufall und hat überhaupt nichts mit der Wirklichkeit zu tun.

Siehe auch:
"Abschirmdienst" findet sich im WZ2003 Code "75.22.0"
  Militärischer Abschirmdienst

Ähnliche Artikel

Alarm auf allerwelt-lexikon.de■■■
Das Wort Alarm kommt aus dem Französischen "a l'armes" (an die Waffen !) und wird heute; - - a) als . . . Weiterlesen
Gefahrgutmanagement ■■
Gefahrgutmanagement beschreibt umfassend alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit Gefahrgut. Insbesondere . . . Weiterlesen
Causa auf allerwelt-lexikon.de■■
Causa (Mehrzahl: Causae) - Der Begriff kommt aus dem Lateinischen und bedeutet etwa "Grund", oder "Ursache". . . . Weiterlesen
Wirtschaftsverbrechen auf kriminal-lexikon.de■■
Ein Wirtschaftsverbrechen ist ein im wirtschaftlichen Umfeld begangenes Verbrechen; - - Hierzu zählen; . . . Weiterlesen
Verdeckter Ermittler auf kriminal-lexikon.de■■
Ein Verdeckter Ermittler wird polizeiintern abgekürzt mit VE; - - Im Polizei und Kriminalistik Kontext . . . Weiterlesen
Tätigkeit auf finanzen-lexikon.de■■
Tätigkeit (Aktivität) bezeichnet ein Handeln des Menschen und kann sowohl körperliche wie geistige . . . Weiterlesen
Unternehmenspolitik ■■
Mit der Unternehmenspolitik harmonisiert ein Unternehmen externe, zweckbestimmende Interessen und intern . . . Weiterlesen
Logo auf allerwelt-lexikon.de■■
"Kannst du mir mal das Wort 'Logo' erklären?" "Na, logo!" Der Ausdruck Logo ist eine Kurzform für logisch, . . . Weiterlesen
Name auf allerwelt-lexikon.de■■
Der Name ist eine Bezeichnung für eine Person, ein System, eine Organisation oder einen Gegenstand; . . . Weiterlesen
Abdeckung ■■
Eine Abdeckung dient dem Schutz gegen direktes Berühren von spannungsführenden Teilen, mit anderen . . . Weiterlesen