Dotcom (Dot-Com) wird abgeleitet von der Top-Level-Domain vieler junger Internet-Unternehmen (.com). Dabei wird gerne von "Dotcom-Companies" bzw. "Dotcom-Firmen" gesprochen.

Einige führ(t)en dieses "Dot-Com" sogar in Ihrem Firmennamen. Nach dem Niedergang (2001-2003) der meisten Dotcom-Firmen hat der Begriff einen negativen Beigeschmack bekommen.

Ähnliche Artikel

Amateur auf allerwelt-lexikon.de
Allgemein: Ein Amateur ist Jemand, der aus seiner Tätigkeit her kein Geld erwartet; - - Da daher auch . . . Weiterlesen
Gespinst
Das Gespinst ist das Ergebnis des Spinnens; - - Üblicherweise wird damit nur das Produkt der Raupenspinnerei . . . Weiterlesen