Ein Elektrokardiogramm (EKG) stellt die graphisch aufbereitete elektrische Aktivität des Herzens dar. Im Herzen befindet sich ein spezielles Reizleitungssystem, das auf elektrischem Wege eine Erregung und damit die Pumpfunktion (Kontraktion) des Herzens ermöglicht.