Tertiarisierung (auch Tertiärisierung ) beschreibt den Übergang von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft. Im Allgemeinen wird die Dienstleistungsgesellschaft als dritte Gesellschaftsform nach der Agrargesellschaft und Industriegesellschaft angesehen.

Daher rührt auch der Name her. "Tertiär" ist kommt vom Lateinischen  tertiarius bedeutet „an dritter Stelle“