Lexikon P

Das Industrie-Lexikon (Alles über industrielle Normen, Qualitätsmanagement +++ 'Prefix', 'Planleistung', 'Planung'

Englisch: Manufacturing Execution System (MES)

Ein Produktionsleitsystem  besteht aus mehreren Ebenen

Das Produktsicherheitsgesetz (prodSG) beschreibt seit 2011 die Anforderungen an technische Geräte. Vorgänger war das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG).

Im Tankstellengeschäft die Vergütung, die der Tankstellenbetreiber von der Mineralölgesellschaft erhält, deren Kraft- und Schmierstoffe er als Agent dieser Gesellschaft vertreibt.

Der Prozess ist ganz allgemein ein Ablauf von einzelnen Schritten. In der Industrie sind dies meist Geschäftsprozesse oder Fertigungsprozesse.

Der Prozessablauf beschreibt die einzelnen Schritte und Verzweigungen im Prozess. Üblicherweise geschieht dies anhand eines Flussdiagramms.

Englisch: process management
Prozessmanagement und auch Prozess-Engineering sind Methoden, mit deren Hilfe Geschäftsprozesse in einen Zustand der Effektivität, Kontrollierbarkeit und Steuerbarkeit, Effizienz und Anpassbarkeit überführt und gehalten werden.

Prozessorientiert sind Maßnahmen die geeignet sind, die Ziele des Prozesses zu erreichen bzw. die Wirkungsweise des Prozesses zu unterstützen. Die Vorgehensweise alle betrieblichen Maßnahmen prozessorientiert zu sehen, wird Prozessorientierung genannt.

Englisch: process approach
Unter Prozessorientierung versteht man eine Firmenpolitik, die alle betrieblichen Aktivitäten als Kombination von Prozessen sieht. 

Englisch: inspection schedule
Der Prüfablaufplan beschreibt die Abfolge von Qualitätsprüfungen.