Die European List of Notified Chemical Substances (ELINCS, zu deutsch etwa "Europäische Liste der öffentlich verfügbaren Chemikalien) ist eine Liste chemischer Stoffe, die nach 1981 auf den Markt kamen, die so genannten Neustoffe. Die Auflagen für Neustoffe sind im allgemeinen strenger als die für alte bekannte Stoffe.

Ähnliche Artikel

Baubeginn auf architektur-lexikon.de
Der Baubeginn erfolgt nach Erhalt des Baufreigabescheins und der Erfüllung der in der Baugenehmigung . . . Weiterlesen
Investition
Als Investition bezeichnet man die langfristige Anlage von Finanzmitteln in Vermögensobjekten, die zukünftig . . . Weiterlesen