Englisch: customer, Franz.: client

Ein Kunde ist gemäß ISO 8402 der Empfänger eines vom Lieferanten bereitgestellten Produkts. Da der Lieferung eines Produktes regelmäßig ein Vertrag zugrunde liegt, wird der Kunde auch als Auftraggeber bezeichnet (DIN EN ISO 8402, 1995-08 ).

Nach dem heutigen Verständnis kann der Kunde sowohl intern als auch extern sein. Dabei ist der externe Kunde die Regel, jedoch können auch intern Aufträge erteilt werden, deren Vertragsgegenstand spezifiziert und nach Abnahme (durch Umbuchung in der Buchhaltung) bezahlt werden muss.

Ähnliche Artikel

Auftragnehmer ■■■■■
Unter Auftragnehmer ist der Lieferant in einer Vertragssituation zu verstehen. Der Auftragnehmer wird . . . Weiterlesen
Kunde auf finanzen-lexikon.de■■■■
Ein Kunde ist eine (natürliche oder juristische),Person, die ein offensichtliches Interesse am Vertragsschluss . . . Weiterlesen
Lieferantenaudit ■■■■
Das Lieferantenaudit ist ein bei einem Lieferanten durchgeführtes Qualitätsaudit. ; - - Es wird vom . . . Weiterlesen
Prüfmittelüberwachung ■■■
Mit einer Prüfmittelüberwachung legt der Lieferant dar, wie er mit den verwendeten Prüfmitteln die . . . Weiterlesen
Gewährleistungsbürgschaft auf finanzen-lexikon.de■■■
Bei der Gewährleistungsbürgschaft verbürgt sich die Hausbank des Auftragnehmers, zB. eines Handwerkers, . . . Weiterlesen
Videomarketing auf finanzen-lexikon.de■■■
Unter Videomarketing versteht man die Ansprache und Information des Kunden per Video. Dies ist besonders . . . Weiterlesen
Auftraggeber ■■■
Kassensystem auf finanzen-lexikon.de■■■
Ein Kassensystem verbucht die Bareinnahmen eines Unternehmens. Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen . . . Weiterlesen
Factoring auf finanzen-lexikon.de■■■
Das Factoring ist ein Vertragsverhältnis zwischen i. d. R. einem Lieferanten und einer auf diesen Geschäftsbereich . . . Weiterlesen
Stakeholder auf umweltdatenbank.de■■■
In Anlehnung an den Begriff "shareholder" (Anteilseigner, Aktionär) fasst der Begriff "stakeholder" . . . Weiterlesen