Lexikon E

Das Industrie-Lexikon (Alles über industrielle Normen, Qualitätsmanagement +++ 'Enterprise Process Management', 'Energie', 'Elektron'

Englisch: Label
Das Etikett (Mehrzahl: Etiketten) ist eine Beschriftung/Kennzeichnung auf einem Produkt.

Je nach Anwendung kennen wir das Warensicherungsetikett, Preisetikett, Weinetikett oder Adressetikett. 

Englisch: Labels
--->Etikett

Siehe auch:
"Etiketten" findet sich

Die EU-Richtlinie ist eine Vorgabe für die Mitgliedsländer. Sie muss als Gesetzesnorm der EU von jedem Mitgliedsstaat in nationales Recht umgesetzt werden. Dabei ist der Staat jedoch frei in der Gestaltung, lediglich das in der Richtlinie gesteckte Ziel muss erreicht werden.

Die "Association européenne des constructeurs de matériel aérospatial" (AECMA) ist eine 1950 basierend auf der "Association internationale des constructeurs de matériel aérospatial AICMA" gegründete Interessenorganisation der europäischen Luftfahrtindustrie. Sie wurde später in "The European Association of AeroSpace Industries“ umbenannt.

Die European List of Notified Chemical Substances (ELINCS, zu deutsch etwa "Europäische Liste der öffentlich verfügbaren Chemikalien) ist eine Liste chemischer Stoffe, die nach 1981 auf den Markt kamen, die so genannten Neustoffe. Die Auflagen für Neustoffe sind im allgemeinen strenger als die für alte bekannte Stoffe.