English: Logistics / Español: Logística / Português: Logística / Français: Logistique / Italiano: Logistica

Unter Logistik versteht man ein bei der Herstellung von Produkten eingesetztes System zur Lagerung und zum Transport und Zusammenfügen der einzelnen Komponenten.

Somit ist die Logistik oder das logistische System die logische Verknüpfung von Beschaffung (Procurement, Physical Supply) und Verteilung der Güter (Distribution, Physical Distribution).

Im Industrie-Kontext bezieht sich Logistik auf die Planung, Organisation und Durchführung von Materialfluss, Warenströmen und Transporten. Das Ziel ist es, eine optimale Versorgungskette zu schaffen, um die effiziente Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen sicherzustellen.

Einige Beispiele für die Verwendung von Logistik im Industrie-Kontext sind:

  • Beschaffungslogistik: umfasst die Planung und Organisation des Einkaufs von Materialien und Rohstoffen für die Produktion.

  • Produktionslogistik: bezieht sich auf die Organisation des Materialflusses innerhalb der Produktionsprozesse.

  • Lagerlogistik: bezieht sich auf die Organisation und Verwaltung von Warenlagern, einschließlich des Transports und der Lagerung von Waren.

  • Distributionslogistik: umfasst die Planung und Durchführung von Transporten und Lieferungen von fertigen Produkten an Kunden.

  • Entsorgungslogistik: bezieht sich auf die Entsorgung von Abfällen und Reststoffen, die bei der Produktion anfallen.

  • Ein Beispiel für die Anwendung von Logistik in der Automobilindustrie ist die Just-in-Time-Lieferung, bei der Teile und Komponenten genau zum richtigen Zeitpunkt an die Produktionsstätten geliefert werden, um Lagerkosten und Platzbedarf zu minimieren. In der Lebensmittelindustrie ist es hingegen wichtig, die Produkte schnell und sicher zu den Verbrauchern zu transportieren, um die Frische und Qualität zu erhalten.
  • Auch im E-commerce und im Online-Handel ist die Bedeutung der Logistik zu betonen. Hier spielt die Logistik eine entscheidende Rolle bei der Lieferung von Produkten an den Endverbraucher und bei der Organisation von Retouren und Rücksendungen. Auch die Verwaltung von Lagerbeständen und die Optimierung von Bestellprozessen sind wichtige Aspekte der Logistik im E-Commerce.

Neben den genannten Beispielen gibt es viele weitere Anwendungen der Logistik in verschiedenen Branchen wie der Chemieindustrie, der Bauindustrie oder der Medizintechnik. Ein weiterer ähnlicher Begriff ist die Intralogistik, die sich auf die interne Logistik innerhalb eines Unternehmens konzentriert und die Optimierung von Materialflüssen innerhalb der Produktionsprozesse umfasst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Logistik im Industrie-Kontext eine wichtige Rolle bei der Planung, Organisation und Durchführung von Materialfluss, Warenströmen und Transporten spielt. Durch die Verknüpfung von Beschaffung und Verteilung wird eine optimale Versorgungskette geschaffen, um die effiziente Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen sicherzustellen.

Einige ähnliche Begriffe im Industrie-Kontext sind:

Siehe auch:
"Logistik" findet sich im UNSPSC Code "43231506"
Materialanforderungsplanungssoftware für Logistik

"Logistik" findet sich im WZ2003 Code "60"
Logistik (Landverkehr)

Ähnliche Artikel

Aufwand ■■■■■■■■■■
Der Aufwand beschreibt den Einsatz oder die zu erbringende Leistung, um einen bestimmten Nutzen zu erzielen. . . . Weiterlesen
Lagerhalle ■■■■■■■■■■
Eine Lagerhalle im Industrie Kontext bezieht sich auf ein großes Gebäude, das speziell für die Lagerung . . . Weiterlesen
Durchlaufzeit ■■■■■■■■■■
Durchlaufzeit im Industrie Kontext bezieht sich auf den Zeitraum, der von der Auftragserteilung bis zur . . . Weiterlesen
Bestandsführung ■■■■■■■■■■
Bestandsführung im Industrie Kontext bezieht sich auf den Prozess der Überwachung und Verwaltung der . . . Weiterlesen
Kauf ■■■■■■■■■■
Der Begriff Kauf im Industriekontext bezieht sich auf den Akt des Erwerbs von Gütern, Produkten oder . . . Weiterlesen
Einkauf ■■■■■■■■■■
Einkauf im Industriekontext bezieht sich auf den Prozess des Erwerbs von Gütern, Dienstleistungen oder . . . Weiterlesen
Kunde ■■■■■■■■■■
Ein Kunde ist gemäß ISO 8402 der Empfänger eines vom Lieferanten bereitgestellten Produkts. Da der . . . Weiterlesen
Bediener
Ein Bediener im Industriekontext bezeichnet eine Person, die für die Steuerung, Überwachung und Wartung . . . Weiterlesen