Die Balanced Scorecard (BSC) ist ein in Amerika entwickeltes Management-Instrument, zur Erreichung strategischer Ziele auf Basis eines Systems von Kennzahlen und vermuteten Ursache-Wirkungsbeziehungen.

Dabei sollen alle Unternehmensbereiche auf verschiedene Unternehmensziele ausgerichtet werden, die mit Hilfe von messbaren Größen ausgewogen dargestellt werden können. Diese Unternehmensziele können in einem Top-down-Prozess dargestellt werden:
- Steigerung des Unternehmenswertes
-Verbesserung der Kundenbeziehung über zusätzliche Leistungen und verbesserten Service
-Verbesserung der Flexibilität und Innovationskraft des Unternehmens
-Optimierung vorhandener personeller und materieller Ressourcen
Diese Ziele werden nicht einzeln betrachtet, sondern miteinander vernetzt.